Der Make-up und Beauty Geschäft Namensgenerator

Wollen Sie ein Kosmetikgeschäft oder einen Schönheitssalon eröffnen? Probieren Sie unserem Make-up und Beauty Geschäftsnamen Generator!

1. Geben Sie Schlüsselwörter für Ihren Schönheitssalon ein

Sie sollten kurz das Kernkonzept Ihres Unternehmens beschreiben. Zum Beispiel „Schönheit“, „Gesundheit“, „Jugend“, „Make-up“, „Frisur“ und so weiter.

2. Holen Sie sich tausende Optionen, die vom

Namensgenerator entworfen wurden Das intelligente System wählt basierend auf Schlüsselwörtern die relevantesten Namensideen für Ihr Unternehmen aus.

3. Sie können beliebige Optionen auswählen

Denken Sie daran, dass ein großartiger Name mit der Domain identisch ist. Dies trägt dazu bei, die Website zu bewerben und Kunden anzulocken.

Der  Make-up und Beauty Geschäft Namensgenerator ist eine einfache Möglichkeit, sich den Einstieg ins neue Business so leicht wie möglich zu machen. Vor der Eröffnung eines neuen Geschäftes, egal ob als Online-Shop oder als Filiale, müssen viele Dinge beachtet und erledigt werden. Völlig unabhängig davon, ob Sie mit dem Corporate Design, Logo oder der Anmeldung des Unternehmens beginnen: Dafür ist ein Name notwendig. Wie Sie diesen am besten wählen und was es dabei zu beachten gibt, erfahren Sie Schrift für Schritt in diesem Artikel. 

So finden Sie einen passenden Namen für Ihr Make-up und Beauty Business

Wer schön sein will, muss leiden. So das alte Sprichwort, dass die Beauty Industrie geprägt hat. Das mag vielleicht vor einem Jahrhundert der Fall gewesen sein, heute ist Schönheit allerdings nichts, für das man leiden muss. Eine Make-up- und Beauty Routine ist bei vielen Frauen ein fester Bestandteil des Alltages. Dabei ist es ganz egal, ob es sich dabei um die tägliche Hautreinigung handelt, das Make-up für das anstehende Date oder aber der monatliche Besuch im Kosmetik-Studio. Ganz klar ist: Die Beauty Branche boomt! 

Dabei gibt es tausende verschiedene Nischen bei unzähligen Produkten und Herangehensweisen, mit denen sich Neueinsteiger in der Beauty Branche platzieren können. So finden Sie zum Beispiel Geschäfte, die sich ausschließlich auf die Schönheit und Gesundheit der Augen konzentrieren, wohingegen andere hauptsächlich auf Make-up für die Lippen abzielen und die nächsten der Haut am ganzen Körper Gutes tun. 

Auch die Bestandteile der verkauften und angewendeten Produkte ist riesig. So tendiert der ganze Markt immer mehr zur Naturkosmetik, die den Körper und die Haut mit einer minimalen Anzahl an Giftstoffen konfrontiert. Woher diese kommen und wie sie verarbeitet werden, gehört auch dazu. Außerdem finden sich in der Range der Kosmetik und Beauty Geschäfte nicht nur Filialen, die gewisse Produkte verkaufen, sondern auch Studios, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die KundInnen ganzheitlich zu verwöhnen. Hier werden die erwähnten Produkte angewandt und professionelle Services wie zum Beispiel Reinigung der Haut im Gesicht oder Verbesserung von Cellulite an den Beinen angeboten. Mit so einer großen Branche gibt es auch dementsprechend viel Angebot, das sich allerdings auch nach einer immensen Nachfrage richtet

Das kann es zum einen schwierig, zum anderen aber auch leicht machen, den Einstieg zu finden. Wie bei jedem Business ist es zuerst einmal wichtig, sich angemessen mit der Situation auf dem Markt auseinanderzusetzen. Lernen Sie Ihre Kunden kennen – was ist deren größter Wunsch? Konfrontieren Sie sich selbst mit der Frage, ob Sie sich in einer Nische platzieren wollen oder ob ein breites Band an Artikeln verkauft werden soll. Denken Sie eher an einen online Shop oder an eine Filiale? Je nachdem unterscheidet sich der Markt. Wird doch jede Frau heimlich von dem Wunsch getrieben, mehr Schönheit zu erlangen, kann sich ein jedes Geschäft in der Kosmetik und Beauty Branche saftige Gewinne versprechen. 

Vor der eigentlichen Eröffnung des Geschäftes stehen jedoch viele Schritte an, die erledigt werden müssen. Das kann sich von Corporate Brand Identität über Anmeldung und Erstellung einer Website hinwegziehen. Auch wenn es am Anfang noch recht chaotisch aussieht, geben Sie nicht auf. Fokussieren Sie sich auf die Dinge, die tatsächlich wichtig sind, um Ihr Business auf die Beine zu stellen und gehen Sie dabei Schritt für Schritt vor. Der erste und wichtigste Punkt auf Ihrer To Do Liste sollte definitiv die Wahl des richtigen Namens für Ihr Make-up und Beauty Business sein. Dieser dient nicht nur dazu, Ihrer Marke einen starken Wiedererkennungswert zu geben, sondern soll auch vom ersten Moment an vertrauen und positive Assoziationen in Ihren potenziellen KundInnen wecken. Der Name Ihres Geschäftes wird, egal ob online oder in der Filiale, das erste sein, was der Kunde von dem Business sieht. Wählen Sie den Namen deswegen weise und besonnen, damit schon von vornherein ein guter Eindruck erweckt wird.

So nutzen Sie den Make-up und Beauty Geschäft Namensgenerator 

Der Weg zum perfekten Business Namen ist steinig und schwer. Um Ihnen Inspiration mit auf den Weg zu geben, haben wir uns für Sie auf die Suche gemacht. Mit unserem Make-up und Beauty Geschäft Namensgenerator haben wir eine Liste von 20 Namen erstellt, die Ihnen dabei helfen können, sich leichter zu entscheiden. Um Ihnen zu zeigen, was der Make-up und Beauty Geschäft Namensgenerator vermag, haben wir Ihnen verschiedene Beispiel zusammengestellt. Wer weiß, vielleicht finden Sie auch direkt einen Namen in der Liste, mit dem Sie sich so gut anfreunden können, dass Sie diesen direkt übernehmen möchten. Kein Problem! Dafür ist die List da.

Wenn Sie sich doch lieber selbst einen Namen generieren möchten, scrollen Sie einfach zum Anfang dieser Seite und klicken Sie auf die angezeigte Leiste. Hier geben Sie einfach alle

Bestandteile des Namens ein, den Sie gerne für Ihr Business verwenden möchten. Dies können Farben, Artikel, Assoziationen oder auch Bestandteile Ihres eigenen Namens sein. Werden Sie hier kreativ, der Make-up und Beauty Geschäft Namensgenerator erledigt den Rest. Nachdem Sie alles eingeben haben, klicken Sie auf die Enter Taste und sehen Sie sich die generierten Namen an. Wenn nichts dabei ist, wiederholen Sie den gleichen Prozess mit unterschiedlichen Bestandteilen. 

Wenn Sie sich Ihren Business-Namen für Ihr Kosmetik – und Beauty Geschäft allerdings auf herkömmliche Art und Weise generieren wollen, ist auch das kein Problem. Scrollen Sie einfach zu unserer detaillierten Anleitung am Ende dieses Artikels.

20 Namens-Ideen für Ihr Kosmetik und Beauty Geschäft

Mit dieser Liste von 20 Namen, die mit dem Make-up und Beauty Geschäft Namensgenerator erstellt worden sind, bekommen Sie einen Überblick darüber, was dieser vermag. Gefällt Ihnen ein Name besonders gut, laden wir Sie herzlichst ein, diesen für Ihr Unternehmen zu verwenden. Lassen Sie sich inspirieren!

  • Sunrise Skin
  • Happy Haut
  • Ganzheitliche Kosmetik
  • Strahlend Care
  • Vital Skin
  • Vibrant Care
  • Lipstick Plus
  • Radiantly
  • Super Care
  • Beauty4You
  • Radiant lips 
  • Sonnenschein Kosmetik 
  • Happy Beauty
  • Hair Glow 
  • Grünes Makeup
  • Heart 4 Healthy Skin
  • Lashes extreme
  • Nails & more
  • Full Beauty Service
  • Beauty Boost

Erfolgreiche Kosmetik und Beautygeschäfte 

Bevor Sie sich überhaupt Gedanken über einen passenden Namen machen, lohnt es sich bei jeder neuen Geschäftsidee sich zuerst einmal mit der Konkurrenz auseinanderzusetzen. 

Einen Blick auf die Unternehmen zu werfen, die es in der Branche weit gebracht haben, hilft nicht nur, die eigene Nische klar zu definieren, sondern gibt auch Inspiration und Anregung, wenn es um die Namensfindung und das persönliche Branding geht. Außerdem bekommen Sie so einen genauen Eindruck davon, wie sich die Branche ökonomisch und sozial verhält. 

L’Oreal

Die französische Marke ist ein heller Stern am Himmel der Beauty und Kosmetikmarken. Mit einem außergewöhnlichen Branding ist die Marke weltweit erhältlich. Besonders breit aufgestellt, deckt L’Oreal so gut wie alle Aspekte der Beauty Produkte ab. Hautreinigung, Schminke und Haarfarben sowie Haarpflegeprodukte kann man von der Marke weltweit erwerben. Dies ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie erfolgreiches Marketing funktionieren kann und dass man sich nicht nur auf eine einzige Nische konzentrieren kann. Für den Anfang ist es allerdings ratsam, sich, besonders wenn man mit einem kleinen Budget arbeiten muss, langsam von einem Produkt zu einem größeren Sortiment zu bewegen. 

Jungglück

Diese Kosmetikmarke aus Deutschland hat es sich zum Ziel gemacht, die verkauften Kosmetikprodukte als Sortiment so nachhaltig und natürlich wie möglich zu gestalten. Mit einer biologischen Herangehensweise werden nur die besten Grundmittel verwendet und möglichst ohne Zusatzstoffe weiter verkauft. Absurd, denn: Es sind weniger Inhaltsstoffe enthalten, trotzdem liegt die Marke leicht über dem Durchschnitt der Normal-Budgets. Ein weiteres wunderbares Beispiel für eine erfolgreiche Platzierung in einer Nische. 

Manhattan

Manhattan, eine amerikanische Marke für Kosmetik, findet sich in jedem Douglas und jedem DM bei uns in Deutschland. Das Angebot erstreckt sich von Lippenstiften bis hin zu Lidschatten und Abschminkartikeln, wobei das Sortiment über Make-up kaum hinaus geht. Bemerkenswert hier ist, dass sich das Angebot hauptsächlich auf junge Leute bezieht. So ist die Corporate Brand Identity mit einem jungen, schicken Design versehen, das neue Trends aufnimmt und durch den intelligenten Gebrauch von Social Media so vermarktet, dass die jungen Generationen in Bezug auf Schminke kaum etwas anderes sehen.

4 Ratschläge für die gelungene Namensfindung

Durch die Beschäftigung mit der Konkurrenz sammeln Sie sich all das Wissen zusammen, das für einen erfolgreichen Start ins Geschäft notwendig ist. Scheuen Sie sich nicht, sich von erfolgreichen Unternehmen inspirieren zu lassen und deren Ideen als Grundlage für Ihre eigenen zu verwenden. Auch in Bezug auf Marketing und Produktdesign lohnt es sich in der Kosmetikbranche, einen Blick auf die Konkurrenten zu werfen. Wenn Sie sich bereits ausreichend erkundigt haben und nun bereit sind, sich an die Namenssuche zu machen, haben wir hier einige nützliche Tipps für Sie. Natürlich können Sie auch einfach unseren Make-up und Beauty Geschäft Namensgenerator verwenden. 

1) Das Sammeln von Ideen 

Das Sammeln von Ideen ist denkbar einfach: Mit Zettel und Stift ausgestattet, nehmen Sie sich am besten eine Stunde Zeit und ziehen alles, was Sie bei Ihrer Recherche gelehrt haben, in Betracht. Bedenken Sie auch, dass Ihr Name auf jeden Fall zu dem kreierten Sortiment passen sollte. Denken Sie über die Norm hinaus: Wenn Sie Lippenstift verkaufen wollen, dann sind die Lippen, aber auch deren Farbe, Form und Zweck alles Dinge, die in einen Namen mit hinein fließen können. 

Mit den Antworten auf die folgenden Fragen kann Ihnen 

  • Welches Körperteil wird mit meiner Beauty Pflege angesprochen? 
  • Welche Stichwörter stehen mit meinem Angebot in Verbindung?
  • Was für Farben assoziiere ich mit meinem Angebot? 
  • Wenn ich ein ähnliches Produkt im Internet kaufen möchte, wie sieht meine Google Anfrage aus? 
  • Welche Emotionen sollen mit dem Namen geweckt werden?
  • Möchte ich eine gewisse Botschaft vermitteln?
  • Welche Produkte biete ich an?

Das Ziel bei diesem Schritt ist, so viele Punkte wie möglich zusammen zu schreiben. Das können einzelne, aber auch bereits kombinierte Begriffe sein. Wenn Sie ungefähr 25 Punkte auf der Liste haben, können Sie zum nächsten Schritt übergehen. Kleiner Tipp: Zusammen kann die Suche noch viel mehr Spaß machen!

2) Sortieren Sie unpassende Begriffe aus 

Filtern Sie nun die passenden Begriffe heraus. Der Name sollte nicht zu lang, leicht zu merken und leicht zu schreiben sein. Gehen Sie durch die folgende Checkliste und streichen Sie alles von der Liste, das nicht zutrifft.

  • Haben Sie einen ähnlichen Namen schon einmal gehört?
  • Kann ein jeder den Namen vom Hören buchstabieren?
  • Sind die vermittelten Eindrücke positiv und klar?
  • Welche negativen Eindrücke, auch aus Kultur, anderen Branchen und persönlichen Erfahrungen könnte man mit dem Namen verbinden?
  • Beschreibt der Name, was Sie anbieten?

3) Befragen Sie andere nach deren Meinung 

Wenn Sie von dem letzten Schritt noch 5 passende Kombinationen auf Ihrem Notizzettel stehen haben, ist es an der Zeit, sich eine Rückmeldung zu holen. Da der Name vor allem für einen Kunden kreiert wird, sollten Sie sich so viel Feedback wie möglich von Freunden, Verwandten und Partner holen. Kleiner Tipp: Kinder haben oft die besten Ideen und die ehrlichsten Meinungen. 

Hier ein paar Fragen, die Sie den Leuten stellen können:

  • Weckt der Klang des Namens eine gewisse Empfindung?
  • Welche Farben bringt die Person mit dem Namen in Verbindung?
  • Kann man erraten, in welcher Branche das Unternehmen tätig ist?
  • Kann die Person den Namen buchstabieren?
  • Erweckt der Name Vertrauen? 

Während Sie Ihren Namen testen, schreiben Sie sich alles auf, was Sie an Feedback bekommen. Besonders wichtig ist es, nach negativen Assoziationen zu forschen und diese Namen zu eliminieren. 

Nach der Auswertung sollten 2-3 Namen übrig geblieben sein. Welcher gefällt Ihnen persönlich am besten? 

4) Ist eine Domain verfügbar?

Wenn der Name schon von einer anderen Marke verwendet wird und diese ein Copyright angemeldet hat, können Sie den Namen selbstverständlich nicht verwenden. Google Sie deshalb sorgfältig, ob es bereits Konkurrenz mit dem gleichen oder einem ähnlichen Namen gibt. Prüfen Sie auch, ob eine Domain verfügbar ist. Es ist sehr ärgerlich, wenn man nach dem langen Prozess der Geschäftsgründung feststellen muss, dass es keine Internetseite mehr mit dem Namen gibt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ihr Name des Beauty- und Kosmetikgeschäftes ist das Erste, was Kunden von Ihnen mitbekommen. So wird oft schon in der ersten Sekunde die Entscheidung zum Kauf oder zum Nicht-Kauf getroffen. Die geschieht oft ganz unterbewusst. Um herauszufinden, ob der gewählte Name passt, empfiehlt es sich, möglichst viele Freunde und Bekannte nach deren Meinung zu befragen.

In der Kosmetikbranche gibt es unendlich viele verschiedene Nischen. So kann man sich auf verschiedene Teile des Körpers wie Gesicht, Nägel, Haare oder Haut konzentrieren oder aber besondere Produkte mit ökologischen Inhaltsstoffen anbieten. Auch die Anwendung der Produkte in Form eines Kosmetik-Studios ist möglich.

Sie benötigen keinen besonderen Abschluss, um in der Branche ein Geschäft zu eröffnen. Es ist aber oftmals durchaus von Vorteil, wenn Sie einen gewissen Erfahrungsschatz mitbringen.

Verfasser

Marco Steiner

Marco Steiner

Marco Steiner ist ein erfahrener Autor. Er begann seine Karriere in einem sehr jungen Alter, und im Laufe der Jahre nahm Marco verschiedene Projekte an, eines davon ist bei Business Name Generator

Alle Beiträge anzeigen von

We use cookies to offer you our service. By using this site, you agree to our: Siehe Cookie-Richtlinien