Vapeunternehmen Namensgenerator

Generieren Sie Namensideen für Ihr Vapeunternehmen unten.

Kompletter Ratgeber für das Benennen Ihres Vapeunternehmens

Unser Namensratgeber wird Ihnen dabei helfen, über mehr als nur den Namen Ihres Unternehmens nachzudenken. Wir betrachten auch Ihre Ziele, die Zielgruppe, die demographischen Interessen, wir Analysen Ihre Mitbewerber, finden Ideen und geben Ihnen Inspiration für Ihren zukünftigen Namen.

Unternehmensziele & Zielgruppe

Während das Dampfen vor einigen Jahren recht innovativ und unorthodox war, ist es heute ziemlich Mainstream. Dies bedeutet, dass der Wettbewerb in der Branche und die Anzahl der Unternehmen, die eigene E-Zigaretten entwickeln, zugenommen hat.

Beim Vertrieb Ihrer Produkte oder Ihres Shops geht es darum, die Präsenz zu maximieren und gleichzeitig den gesetzlichen Anforderungen zu folgen, die der Werbung in diesem Bereich einige Einschränkungen auferlegen.

Die Dampfindustrie entwickelt sich rasant. Wenn Sie erfolgreich sein möchten, müssen Sie entweder die größten Neuerungen in Ihrem Inventar präsentieren oder Sie müssen Produkte entwickeln, die den neuesten Trends entsprechen.

Etwas so einfaches wie ein neues Produkt in Ihrem Shop kann Sie als Pionier und Innovator etablieren. Sie können dasselbe Ziel erreichen, indem Sie einen geeigneten Namen auswählen und auf dieser Basis Markenidentitätselemente erstellen.

Demographische Interessen

Vape-Produkte sind nur für Erwachsene bestimmt. Die meisten Unternehmen und Geschäfte in diesem Bereich sehen Kunden in drei Altersgruppen. „Millennials“ sind in ihren 20ern oder frühen 30ern, sie sind technologisch versiert und offen für innovative Produkte. Dies ist auch die am schwierigsten zu befriedigende Gruppe, da sie sich auf Online-Informationen und Zeugnisse stützen, um Kaufentscheidungen zu treffen.

Personen der Generation X sind in den späten 30er bis 50er Jahren. Diese Menschen haben den Übergang in die Welt der digitalen Technologien vollzogen, sind aber etwas konservativer als Millennials. Konsumenten der Generation X lehnen aufgrund von Bedenken hinsichtlich ihrer Gesundheit an Dämpfen ab oder stimmen aufgrund der Kostenvorteile zu.

„Baby-Boomer“ sind in den 60ern und darüber hinaus. Während einige von ihnen neue Technologien übernommen haben, sind viele nicht so sehr daran interessiert daran, gravierende Änderungen vorzunehmen. Dampfen kann bei „Baby-Boomern“ eine prominente Rolle spielen, da sie nach einer gesünderen Alternative zum Rauchen suchen, um die Langlebigkeit zu erhöhen. Diese Personen kaufen nicht gerne online ein und es ist viel wahrscheinlicher, dass sie einen richtigen Laden besuchen.

Mitbewerber-Namensanalyse

Juul

Juul ist eine führende Marke, die von PAX Labs entwickelt wurde. Ohne die kreative Schreibweise zu ignorieren, wird der Name als Juwel ausgesprochen und bezieht sich möglicherweise auf die zubehörähnliche Qualität des Juul-Zerstäubers.

Nicopure Labs

Die Entwicklungsfirma, die elektronische Zigaretten herstellt, sagt potenziellen Käufern genau, was sie erwarten können – reines Nikotin.

Cookie King

Dieser Name mag auf den ersten Blick ein bisschen seltsam erscheinen, aber hinter der Auswahl steckt eine Geschichte. Das Unternehmen stellt E-Zigaretten-Flüssigkeiten her, die den Geschmack verschiedener Kekse und süßer Versuchungen tragen.

Liquid Nation Vapors

Der Begriff Flüssigkeit macht sofort klar, dass das Unternehmen keine Standard-Tabakerzeugnisse herstellt, sondern eher E-Liquids zum Verdampfen.

Nitro’s Cold Brew Coffee

Das Konzept ähnelt dem, was Cookie King zu bieten hat. Dieses Unternehmen stellt Vape-Aromen her, welche an verschiedene koffeinhaltige Getränke erinnern – vom Mandel-Cappuccino bis zum weißen Schokoladen-Mokka.

Puff Monster

Ein Name, der etwas weniger wörtlich ist. Puff Monster schafft eine sofortige Sicht auf Wolken, und Menschen, die Fans solcher Produkte sind, werden sie sofort bekommen.

Brainstorm

Eine gute Brainstorming-Sitzung ist wichtig, wenn Sie versuchen, Ihr Vapingunternehmen zu benennen. Machen Sie einfach ein bisschen Online-Recherche und Sie werden auf Dutzende Marken stoßen. Um mit den Angeboten mithalten zu können, benötigen Sie einen frischen und originellen Sound.

Unser Business Namensgenerator hilft Ihnen dabei, verschiedene Wörter und Ausdrücke zu erkunden, die den Branding-Anforderungen Ihres Vapeunternehmens entsprechen. Sie erhalten auch Informationen über die Verfügbarkeit von Domainnamen, um sofort mit dem Online-Branding zu beginnen.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, um durchzustarten, probieren Sie das folgende Vaping-Vokabular aus:

Vape

E-Zigarette

Juice

Vaping juice

Kartusche

Vaporizer

Nikotin

Puff

Zerstäuber

Cloud

Geschmack

Mischung

Mod

nikotinfrei

ähnlich wie Zigaretten

versteckbar

elektronische Zigarette

E-Pipe

Hookah Stift

Persönlicher Vaporiser (PV)

zweite Generation

erste Generation

Vapeunternehmen Namensinspiration

  1. Die dampflose Wolke: Ein guter und kluger Name, weil er darauf hindeutet, dass Dampfen keinen Rauch erzeugt.
  2. Haus des Geschmacks: Verschiedene Aromen und Düfte sind eine der prominentesten Dampfflüssigkeitseigenschaften, daher ist der Name gut für einen Hersteller oder ein Geschäft.
  3. Wolkenfänger: Dieser Name ist zwar etwas interpretativer, aber er zeichnet sich genau dadurch aus und bietet eine originelle Wiedergabe des Themas.
  4. Der Männer Vape-Shop: Maskulinität ist bei Vapingkampagnen und Werbestrategien sehr wichtig. Wenn Ihre Nachricht auf die Bedürfnisse von Männern zugeschnitten ist, machen Sie dies durch die Namensauswahl bekannt.
  5. Vape Autonomie: Autonomie ist ein anderes Wort, das Vermarkter mit Männlichkeit verbinden, ein attraktives Merkmal, das Jungs sich wünschen.
  6. Der Vape-Platz: Ein ziemlich allgemeiner Name für einen Vape-Shop, der jedoch unglaublich kreative Werbeoptionen für das richtige Marketingteam bietet.
  7. Big Shot Vape: Der Ausdruck „Big Shot“ bezieht sich normalerweise auf jemanden, der zuversichtlich ist und ein Spieler ist. Er bietet großartige als Werbeoptionen, insbesondere wenn ein Vape-Shop die männliche Bevölkerungsgruppe ansprechen soll.
  8. SmartVape: Wenn Sie eine Marke suchen, die raffinierter und moderner ist, wäre ein Name wie dieser eine gute Wahl. Ideal für Millennials.
  9. Vapetastisch: Das Wortspiel hier ist ziemlich klar, aber der Name ist süß und erinnerungswürdig – zwei Ziele, die Sie anstreben sollten.
  10. Über Tabak Hinaus: Vaping gibt den Menschen die Chance, sich über den Tabak hinaus zu bewegen. Der Name ist ziemlich selbsterklärend.

Wie Sie Ihr Vapeunternehmen nicht nennen sollten

Selbst wenn Sie möchten, dass der Name maskulin klingt, sollten Sie sich nicht für einen Namen entscheiden, die überheblich oder möglicherweise arrogant klingt. Denken Sie daran, dass Dampfen auch bei Frauen beliebt ist und Sie diese potenziellen Kunden nicht verunsichern möchten.

Wenn Sie sich auf die praktischen Merkmale des Dampfens konzentrieren (einfach, bequem, kostengünstig), kann dies zu einer ziemlich langweiligen Marke führen. Versuchen Sie stattdessen, eine Emotion zu übertragen, etwas, das Personen, die sich für Vaping entscheiden, erleben und genießen lässt. Die praktischen Vorteile können in einer Werbekampagne weiter hervorgehoben werden.

Wenn Sie auf eine ältere Menschenmenge abzielen, wählen Sie keine Fachsprache oder Terminologie, die nur Millennials anspricht. Es ist sehr wichtig, das Nischensegment zu verstehen, das Sie von Anfang an bedienen werden. Ansonsten versagen Sie kläglich, wenn es darum geht, die richtige Gruppe an Leuten in Ihren Shop zu ziehen.

Share your business name ideas
avatar
  Subscribe  
Notify of