Startup-Namensgenerator

Generieren Sie Ideen für Ihr Startup-Unternehmen.

How to Name Your Startup

Es geht darum, einem Startup einen Namen zu geben, der sich richtig anfühlt. Es gibt viel zu bedenken und zu beachten.

Beginnen Sie zunächst damit, zu verstehen, was Ihr Name vermitteln muss. Geht es bei Ihrem Geschäft um Luxusprodukte oder Spaßprodukte. Sie müssen sicherstellen, dass die Sprache die richtige ist. Ein Tech-Unternehmen namens „Hoffnung“ wäre eine Fehlbezeichnung. Dieser Name hat keine Branchenrelevanz und es ist nicht klar, was Sie mit einem solchen Namen meinen.

Unser Startup-Namensgenerator hilft Ihnen mit mehr als nur dem Erstellen eines Namens. In diesem Artikel helfen wir Ihnen dabei, über viel mehr als nur einen Namen nachzudenken. Wir betrachten Ihre Markenziele, die Zielgruppe, die demographischen Interessen, analysieren die Namen der Konkurrenten und stellen Ihnen Ideen bereit.

Auswählen eines werbefähigen Namens

Der Name, den Sie letztendlich wählen, muss kurz, leicht zu merken und zu buchstabieren sein. Denken Sie an Google, Amazon oder Nike. Sie können sich nicht vorstellen, dass diese Marken abheben und zu den bekannten Namen werden, wenn sie bei ihren ursprünglichen Namen bleiben würden. Nike würde „Blue Ribbon Sport“ heißen. Es ist zu lang und langweilig. Google würde immer noch als „Back Rub“ bezeichnet werden. Es ist seltsam und völlig zufällig. Kannst du dir vorstellen, jemandem zu sagen: „Back Rub it“.

Ein Name, der kurz und marktfähig ist. Etwas, was sehr leicht erkennbar und originell ist, ist für ein erfolgreiches Unternehmenswachstum unerlässlich. Wir haben ausführlicher über das Branding unseres Markennamengenerators geschrieben.

Startup-Ziele

Wo soll Ihr Unternehmen in 10 Jahren sein? Wenn Sie mit der Herstellung von Taschen beginnen, möchten Sie vielleicht Ihr Geschäft auf weiteres Zubehör ausdehnen? Ein Name wie „The Shoulder Bag“ ist zwar beschreibend und interessant, um eine Nische in einem wettbewerbsorientierten Markt darzustellen, wäre aber viel zu einschränkend.

Es ist wahrscheinlich, dass Ihr Unternehmen nicht so läuft, wie Sie es erwarten oder geplant haben. Niemand kann die Eventualität vorhersagen, aber klar definierte Ziele zu haben und zu verstehen, dass der falsche Name in der Zukunft wirklich einschränkend sein könnte, wird dazu beitragen, den perfekten Namen zu finden und Ihnen dabei helfen, Ihre Markenidentität aufzubauen.

Zielgruppe

Die Benennung eines Startups erfordert eine gewisse Recherche. Diese sollte sich nicht nur auf Ihr Produkt beziehen, sondern tiefere kontextuelle Assoziationen mit sich bringen, die die Quintessenz des Geschäfts erfassen. Der Name muss sich mit der übergeordneten Botschaft des Unternehmens identifizieren und leicht zu merken sein. Es sollte schnell erkannt werden und eine positive emotionale Reaktion auslösen.

Denken Sie über Ihre Nische und die aktuellen Trends nach. Denken Sie dann an alle Assoziationen, die mit dieser Nische einhergehen. Für die Nahrungsergänzungs-Nische könnten Sie beispielsweise biologische Lebensmittel und Trendstoffe für organische Gesundheitsprodukte in Betracht ziehen. Fragen Sie sich, was sind die Interessen meines Zielmarktes? Und welche Art von Marken verbinden sie derzeit und warum? Sobald Sie ein tiefes Verständnis für Ihre Interessen haben, können Sie einen Namen zusammenstellen, der ihnen in Erinnerung bleibt und Ihrem Unternehmen helfen wird, zu wachsen.

Technik-basiertes Startup-Unternehmen

Bei der Benennung eines technisch-basierten Startups muss wie bei jeder Marke berücksichtigt werden, wer die Zielgruppe ist. Ein B2B-Tech-Unternehmen sollte einen technologisch geschickteren Namen haben als ein B2C-Tech-Unternehmen. Zum Beispiel ist Apple eine unterhaltsame, unbeschwerte Marke. Der Name ist leicht zu identifizieren und wird durch unterstützende Markenmaterialien interessant. Bei einem B2B-Unternehmen wie Microsoft hätte diese Markenidentität jedoch nicht annähernd so gut funktioniert. In der Anfangszeit war Microsoft fast vollständig B2B. Der Name ist beschreibend, relevant und leicht zu merken. Sie sind eine Softwarefirma, der Name ist seriös und langweilig, ohne technikspezifisch zu sein.

Wenn Sie noch weiter in diese Richtung gehen, können Sie sich IBM, die International Business Machines Corporation, ansehen. Das Akronym ist kurz und leicht zu merken, aber der Name ist lange, ernst und schwer zu merken. Tatsächlich wissen die meisten Menschen nicht, wofür es steht. Für diejenigen, die wirklich klar sehen, ist dies ein Unternehmen, das ernstes Geschäft bedeutet. Sie sind international, also können Sie ihnen vertrauen, sie beschäftigen sich mit Unternehmen, stellen Maschinen her oder irgendeine Art von anderer Technologie. Die Vollversion ist ein mächtiger Name, aber kein ansprechender Markenname, weshalb sie sich mit Akronym brandmarken.

Für Ihr Tech-Startup müssen Sie dann Folgendes berücksichtigen: Sind Sie ein B2B-Unternehmen oder B2C? Wenn Sie zunächst nur mit B2B arbeiten, erweitern Sie den direkten Kontakt mit den Verbrauchern.

Ihr Name sollte eine Sprache verwenden, die die Menschen darüber informiert, was Sie tun und Ihre Zielgruppe auf die richtige Weise ansprechen.

Startup-Namensanalyse

AimBrain

Dieses Unternehmen arbeitet mit biometrischer Authentifizierung. Gesichts-, Sprach- und Verhaltenserkennung. Es wurde hauptsächlich für Banken entwickelt, um Betrug zu verhindern. Es ist ein intelligentes System, das Sie kontrollieren, daher die Verwendung des Begriffs Gehirn. Der Name ist leicht zu merken und zu buchstabieren. Der Name nimmt den Ernst des Produkts etwas ab. Als Back-End-System zur Verhinderung von schwerem Bankbetrug könnte der unbeschwerte Charakter des Namens das Wachstum begrenzen.

Oxbotica

Ein Technologie-Startup, das autonome Fahrzeuge entwickelt. Der erste Teil des Namens ist Ox, basierend auf dem Firmenstandort Oxford England. „Botica“ stammt aus der Robotik. Bei diesem Namen ist Folgendes zu beachten: Ohne zu wissen, wo es sich befindet, könnte sich das Wort „Ox“ auf andere Dinge, wie das Tier, beziehen. Dieser abgekürzte Ortsname, der in ein zusammengesetztes Wort gemischt wird, macht ein phonetisch interessantes Wort aus, das leicht zu merken und einzigartig ist.

Rootine

Dieses Unternehmen stellt auf der Basis von genetischen Daten gezielt Ergänzungen für seine Kunden her. Der Name ist die intelligente Kombination aus Root und Routine. Root bezieht sich in diesem Fall sowohl auf die natürlichen Inhaltsstoffe der Ergänzungen als auch darauf, dass das Unternehmen die „Wurzel“ des Problems angeht. „Routine“ bezieht sich auf die Ergänzungen, die Teil Ihres Alltags sind. Das gezielte Falschschreiben bedeutet jedoch zu erklären, wie es potenziellen Kunden und Investoren buchstabiert wird.

Graphcore

Entwicklung eines leistungsfähigen IPU-Beschleunigers für AI-Anwendungen. Dieses zusammengesetzte Wort verwendet die Begriffe „Graph“ und „Core“. ‚Graph‘ im Namen bezieht sich auf Grafik und ‚Kern‘ impliziert ein internes, zentrales Rechnersystem.

Improbable

Ein Startup, das eine umfassende Plattform für die Erstellung von virtuellen und alternativen Realitätsanwendungen entwickelt. Der Name bezieht sich auf die unwahrscheinliche Natur der virtuellen Realität und deutet darauf hin, dass das Unternehmen etwas Unwahrscheinliches tut. Es ist leicht zu merken, kurz und nicht restriktiv.

The Clear Cut

Dieses New Yorker Startup bietet Verbrauchern die Möglichkeit, ihre eigenen Verlobungsringe zu entwerfen. Klar bezieht sich der Name auf die Farbe von Diamanten und Schliff bezieht sich auf die Formung von Edelsteinen für Schmuck. Der Name beschränkt sich nicht nur auf Verlobungsringe, sondern bedeutet, dass sie sich leicht zu luxuriösem, personalisiertem Luxusschmuck erweitern lassen.

Startup-Namensideen

Den perfekten Namen für Ihr Startup zu finden, ist nicht einfach. Aus diesem Grund haben einige der größten Marken mit einem ganz anderen Namen begonnen. Ihr Name muss einnehmend und relevant sein, kurz und süß, leicht zu buchstabieren und zu merken.

Beginnen Sie mit einem Brainstorming von Begriffen, Wörtern und Ausdrücken, die sich auf Ihre Nische beziehen. Erweitern Sie die Liste mit relevanten Trends und interessanten abstrakten Ideen, die sich auf die Kernbotschaft Ihrer Marke beziehen.

Verwenden Sie den Startup-Namengenerator, um tausende von Namenideen basierend auf den von Ihnen in Ihren Brainstorming-Sitzungen ausgewählten Keywords sofort und einfach zu generieren. In unserem Domain-Namensgenerator finden Sie Domains für Ihren Start.

Sobald Sie eine Liste mit Begriffen erstellt haben, können Sie alle irrelevanten oder unansehnlichen entfernen. Denken Sie darüber nach, wie leicht die Wörter verstanden, erinnert und übersetzt werden können, bevor Sie Variationen und zusammengesetzte Wörter untersuchen.

Fragen Sie schließlich nach den Meinungen anderer. Erinnern Sie sich an Ihre Zielgruppe und fragen Sie relevante Personen, nicht nur Freunde und Familie. Verstehen sie den Namen, können sie ihn buchstabieren, wie klingt es, wenn sie es sagen?

Hier finden Sie eine kurze Liste technischer Wörter, die Ihnen den Einstieg erleichtern:

Technik

Robotik

Erweitert

Innovation

Onlinesicherheit

Nano

Mikro

Anwendung

Optisch

Logarithmus

Quantum

Pixel

Auflösung

Software

Hardware

Operation

Archiv

Daten

Prozesse

Code

Unterschrift

Datei

Skript

Namen für Ihr Startup-Unternehmen: Die besten Tipps und Tricks

  1. Leicht zu merken und zu buchstabieren: Sie möchten nicht ständig korrigieren, wie es geschrieben wird oder wie man es ausspricht. Wenn jemand davon verbal erfährt, muss er in der Lage sein, im Internet mehr darüber zu erfahren. Wenn Sie eine seltsame Schreibweise eingegeben haben, um dem Namen mehr Spaß zu verleihen, kann es schwierig sein, den Namen zu finden oder, schlimmer noch, sich an den Namen zu erinnern.
  2. Original: Sie haben die Möglichkeit, Ihren Charakter und Ihre Persönlichkeit in Ihrer Marke zu zeigen.
  3. Relevant: Ihr Name sollte sich in irgendeiner Weise auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung beziehen. Etwas, das völlig zufällig ist, könnte mit einem riesigen Marketingbudget funktionieren, aber Sie werden mehr kämpfen müssen. Die Leute erwarten, dass ein Name sie irgendwie informiert.
  4. Sind Sie zu schüchtern, um es zuzugeben?: Während Sie keinen langweiligen Namen für Ihr Unternehmen haben möchten, möchten Sie auch keinen, der zu weit geht. Denken Sie darüber nach, mit einem Fremden über das Geschäft zu sprechen. Würden Sie (und Ihre Mitarbeiter) glücklich und stolz sein, wenn Sie sagen, wo sie arbeiten? Mit einem Namen wie Back Rub zum Beispiel würden Sie dies wahrscheinlich nicht tun. Der Name muss auch gut klingen.
  5. Limitieren Sie sich nicht selbst: Wenn Ihre Marke wächst, möchten Sie möglicherweise in verschiedene Bereiche expandieren. Amazon war ursprünglich nur für Bücher. Stellen Sie sich vor, Jeff Bezos hätte es stattdessen „The Online Book Store“ genannt.
  6. Zielgruppe: Denken Sie daran, dass Sie und Ihre Freunde nicht Ihre Zielgruppe sind, sodass ein großartiger Name, der Sie an Ihrem eigenen Einfallsreichtum kichern lässt, möglicherweise nicht so gut funktioniert. Wenn Ihr Zielpublikum große internationale Banken sind, möchten Sie wahrscheinlich einen ernsthafteren, formelleren Firmennamen als ein Unternehmen, das Bauchtaschen direkt an eine demografische Zielgruppe von Festivalbesuchern verkauft werden.
  7. Erreichbar: Führen Sie eine gründliche Internetsuche durch. Finden Sie heraus, was Ihre Konkurrenten aufrufen und warum. Dann recherchieren Sie alle Ihre Lieblingsnamenideen und stellen Sie sicher, dass niemand sie schon angenommen hat.
  8. Achten Sie auf Markenrechte: Bevor Sie endgültige Entscheidungen treffen, sollten Sie überprüfen, ob Ihr Name keine bereits bestehenden Marken verletzt. Suchen Sie unter http://uspto.gov/ nach, ob Sie diesen Namen registrieren können.
  9. Überprüfen Sie die Domain: Für den besten Effekt möchten Sie auf allen Plattformen dieselben Namen. Idealerweise handelt es sich dabei lediglich um Ihren Markennamen und Ihren Domainnamen. Dies ist nicht immer einfach, ein Grund, sich einen originellen Namen auszudenken.
here
No Thoughts on Startup-Namensgenerator

Leave a Comment