Namensgenerator für Unternehmen, die ätherische Öle herstellen

Generieren Sie unten tausende Ideen für Ihr ätherisches Öl Unternehmen.

Trending Words

Hier sind die wichtigsten Wörter, die für ätherische Öle verwendet werden.

Jung

Leben

Therapie

Pflanze

Zertifiziert

Bio

Kokosnuss

Aura

Garten

Eukalyptus

Pfefferminze

Berg

Rose

Teebaum

Aromatisch

Zitrone

Öko

Perfekt

Trank

Natürlich

Duft

Pazifik

Öl

Wesentlich

Eden

Botanisch

Wellness

Apotheker

Dämpfe

Vermischt

Himmel

Land

Leben

Kompletter Guide zur Namensfindung für Ihr Ätherisches Öl Unternehmen

Mithilfe unseres Guides zur Benennung Ätherischer Öl Unternehmen können Sie nicht nur über einen Namen nachdenken, sondern auch Ihre Markenziele, den Zielmarkt, demographische Interessen identifizieren, die Namen der Mitbewerber analysieren, Ideen sammeln und Ideen für ätherische Öle erhalten.

Markenziele & Zielmarkt

Ätherische Öle sind ätherische Öle, oder? Wenn es um Marketing geht, ist dies nicht der Fall. Hinter dem Kauf ätherischer Öle steht ein ganzer Lebensstil. Diese Öle werden verwendet, um das Ambiente in den eigenen vier Wänden zu verbessern. Darüber hinaus sind ätherische Öle ein wichtiger Bestandteil der Aromatherapie und der ganzheitlichen Behandlung verschiedener Erkrankungen.

Um eine gute Marke aufzubauen, müssen Sie Wert auf Reinheit, Qualität und Herkunft der Mischungen legen, die Sie anbieten. Da Sie eine Nische betreten, haben Sie wahrscheinlich schon etwas recherchiert. Sie wissen, dass es einen ernsthaften Wettbewerb gibt und dass der einzige Weg, Ihren Marktanteil zu gewinnen, darin besteht, sich von allen anderen zu unterscheiden.

Überlegen Sie, was Ihre Marke darstellt. Es könnte auf ganz natürliche Weise Gesundheit sein. Diese Nachricht könnte durch die Auswahl von Logo, Namen und Slogan übermittelt werden. Es könnte Nachhaltigkeit sein. Eine solche Nachricht wird über den Namen sowie die Flasche und das Etikettendesign übermittelt. Jedes einzelne Markenelement muss in Synergie mit den anderen Elementen stehen. Je gründlicher Sie mit solchen Überlegungen umgehen, desto bedeutungsvoller wird Ihre Marke sein.

Demographische Interessen

Der Markt für ätherische Öle wächst kontinuierlich, und während ihm eine bestimmte Zielgruppe seit langem die Treue hält, beginnen neue Menschen, seine Vorteile zu entdecken. Interessante Marktuntersuchungen deuten darauf hin, dass der weltweite Markt für ätherische Öle bis 2022 ein Volumen von 11,67 Milliarden US-Dollar erreichen wird. Die jährliche Wachstumsrate liegt zwischen 2015 und 2022 bei konstanten 8,6 Prozent.

Während es viele Endkunden gibt, die sich für ätherische Öle interessieren, gehen die größten Aufträge an die Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie an die Kosmetikindustrie. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie größere Aufträge ausführen können oder ob Sie mit Endkunden zusammenarbeiten wollen.

Bei den Endkunden besteht die größte Käufergruppe aus Frauen im Alter von 25 bis 50 Jahren. Diese Frauen haben ein gutes Verständnis für innovative Trends im Bereich Gesundheit und Wellness. Sie sind mit den unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten von ätherischen Ölen vertraut und haben ihre Favoriten, könnten aber auch an neuen Sorten interessiert sein.

Wenn Sie diese Demographie von der Überlegenheit Ihrer ätherischen Öle überzeugen könnten, könnten Sie sie als Kunden gewinnen. Für diesen Zweck benötigen Sie jedoch ein qualitativ hochwertiges Produkt, ein hervorragendes Branding und einen hervorragenden Kundenservice.

Vergessen Sie nicht, unseren Namensgenerator für Ätherische Öle zu benutzen

Namensanalyse der Mitbewerbre

Plant Therapy

Der Name bezieht sich auf die Tatsache, dass ätherische Öle aus Pflanzen stammen und viele von ihnen hoch therapeutische Anwendungen haben.

Edens Gardens

Ein Name, der gewählt wurde, weil er auf Fülle und Ruhe verweist. Die Gründerin sagte, dass sie während einer Reise nach Neuseeland zur Gründung des Unternehmens inspiriert wurde, während sie die Schönheit der Natur erkundete.

doTerra

Das Unternehmen wurde 2008 gegründet, um ätherische Öle in therapeutischer Qualität herzustellen und zu verkaufen. Der Name stammt aus dem Lateinischen und die grobe Übersetzung ist „ein Geschenk der Erde“.

Healing Solutions

Dieser Name ist ziemlich einfach. Es fehlt ihm ein kreatives Element, aber er sagt dem potenziellen Käufer genau, was er von den Produkten des Unternehmens erwarten kann.

Radha Beauty

Das Unternehmen ist nach der gleichnamigen Hindu-Göttin benannt. Radha wird oft als Metapher für die Seele gesehen, als Sehnsucht nach dem Geistigen und dem Göttlichen in unserem Leben. Das Wort selbst bedeutet „Wohlstand“ in Sanskrit.

Plant Guru

Der Name kombiniert die Tatsache, dass die ätherischen Öle aus Pflanzen gewonnen werden, mit einem Versprechen von Führung und Fachwissen. „Plant Guru“ erfüllt die Erwartungen aufgrund der Tatsache, dass das Unternehmen hochwertige ätherische Öle in therapeutischer Qualität liefert.

Namensinspiration für Ätherische Öle

  1. Terra Mater: So nannten die Römer die Göttin der Erde. Es ist unnötig zu erwähnen, dass der Name perfekt für ein ätherisches Ölunternehmen ist und auch faszinierend klingt.
  2. Healing Blossoms: Die Wörter Blume und Rose werden oft in Verbindung mit ätherischen Ölen verwendet. Die Suche nach einem Synonym kann zu einer viel frischeren Marke führen.
  3. Cream of the Crop: Diese Phrase wird verwendet, um auf die Besten der Besten zu verweisen. Gleichzeitig hat es eine gewisse Relevanz für Pflanzen, was es zu einer guten Wahl für eine Marke für ätherische Öle macht.
  4. Healing Scent: Der Name ist sehr wörtlich und das Branding ist nicht skurril. Gleichzeitig ist es ziemlich relevant und leicht zu merken.
  5. In Full Bloom: Ein weiterer Bezug zur Natur und zu Pflanzen, die gut zu einer Marke von ätherischen Ölen passen.
  6. Gaea Productions: Gaea ist ein weiterer Name für die Erde (griechische Mythologie). Er hat einen faszinierenden Sound, der die Bemühungen zur Markenbildung verbessern wird.
  7. Absolute Essential Oils: Der Begriff „absolut“ bezieht sich auf die reinste und konzentrierteste Form eines Pflanzenextrakts.
  8. Simply Natural: Wenn Sie dem Namen einen Punkt hinzufügen, erhält er eine moderne Note. Sie können mit Interpunktion spielen, um einen unverwechselbareren Namen zu erhalten.
  9. Flower Power: Ja, dies ist ein bisschen kitschig, aber das könnte der Grund sein, warum der Name funktioniert und zu einem hohen Wiedererkennungswert führt.
  10. Green Gold: Ätherische Öle und Pflanzenextrakte sind unglaublich wertvoll, daher die Verwendung von Gold im Titel. Grün bezieht sich auf den natürlichen Ursprung des Produkts.

Wie Sie Ihr Ätherisches Öl Unternehmen nicht nennen sollten

Sie können Gottheiten und Mythologie verwenden, um einen interessanteren Firmennamen zu erhalten, gehen Sie jedoch nicht zu weit. Einige der Namen sind schwer auszusprechen und es ist noch schwieriger, sie richtig am Computer einzugeben oder zu buchstabieren.

Wörter und Ausdrücke im Zusammenhang mit Natur und Pflanzen sind typisch für ätherische Ölmarken. Dennoch ist es eine gute Idee, die häufigsten Ausdrücke zu vermeiden, insbesondere wenn die Konkurrenz bereits eine erfolgreiche Marke aufgebaut hat.

Unsere Namensguides für Unternehmen

Verwandt: Namen für natürliche Unternehmen

Verwandt: Namen für Gesundheitsunternehmen

Verwandt: Namen für Wellnessunternehmen

Ätherische Öle in anderen Sprachen

Erwägen Sie die Verwendung von Fremdwörtern in Ihrem Firmennamen, um den Eindruck einer internationalen oder exotischen Marke zu vermitteln.

Latein: Oleum Aethereum

Französisch: Huile essentielle

Italienisch: Olio essenziale

Spanisch: Aceite esencial

Vergessen Sie nicht, unseren Namensgenerator für ätherische Öle auszuprobieren!

!

Share your business name ideas
avatar
  Subscribe  
Notify of