Namensgenerator & Ideen für Kosmetikunternehmen

Generieren Sie mit unserem Reformhaus-Namensgenerator einzigartige Geschäftsnamen und prüfen Sie sofort die Verfügbarkeit von Domain-Namen.

1. Schreiben Sie eine Beschreibung Ihres Schönheitssalons

In dieser Phase müssen Sie Wörter auswählen, die das Unternehmen, sein Konzept und seine Philosophie kurz charakterisieren. Assoziationen werden benötigt, um Firmennamen zu generieren.

2. Überprüfen Sie die Liste der Namen

Es wird mehr als 100 Optionen in der Liste geben. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie, welcher dieser Namen am besten zu Ihrem Geschäftskonzept passt?

3. Registrieren Sie einen Namen für ein Kosmetikgeschäft

Stellen Sie sicher, dass die Domain von niemandem verwendet wird. Danach können Sie mit der Förderung eines neuen Unternehmens beginnen.

Die Welt der Kosmetik ist milliardenschwer und floriert wie nie zuvor. Trotz drohender Inflation und Pandemie boomt der Markt – unter anderem dank der starken Social-Media-Präsenz der Make-up-Fans. Täglich kreieren Tausende von Influencern und Beauty Gurus die neuesten Trends und Looks des Tages. Tipps werden ausgetauscht und Holy Grails (die hiesigen Must-have-Produkte) werden jeden Monat neu gewählt. 

Wer hier in den Markt einsteigen will, darf keine schwachen Nerven haben. Hier wird alles überprüft und der Trend geht in die umweltfreundliche Richtung. Gefragt sind vegane Produkte, die frei von Tierversuchen sind. Umweltfreundliche und plastikfreie Produkte UND Verpackungen geben den Ton an. 

Neben echten Marktriesen wie L’Oréal und Huda Beauty möchten Sie mit Ihrer Kosmetikfirma nicht hintenanstehen. Wie schaffen Sie es also, sich von der breiten Masse abzuheben und Ihren eigenen Platz auf dem Markt zu schaffen?

Die Antwort liegt vor Ihnen: Sie brauchen einen überzeugenden, frischen Firmennamen für Ihre Kosmetikfirma – Der Namensgenerator für Kosmetikunternehmen hilft Ihnen dabei, die richtige Idee zu finden. Lassen Sie sich in die Welt der neuesten Technologien einführen und Sie werden feststellen, dass Technologie genauso interessant und divers sein kann wie die vielen atemberaubenden Make-up-Looks der Influencer im Netz.

30 erfrischende Ideen – mit dem Namensgenerator für Kosmetikunternehmen

Wir können Ihnen viel erzählen, doch zunächst möchten wir Ihnen einige Beispiele zeigen, die innerhalb weniger Sekunden mit dem Namensgenerator für Kosmetikunternehmen erstellt wurden. 

  • Erfrischt & Stilvoll
  • Kosmetiksalon Atemberaubend
  • Jung Kosmetika
  • Jung & Natürlich
  • Kosmetiksalon Bezaubernd
  • Kosmetiksalon Girls
  • Frisch & Individuell
  • Kosmetiksalon Highlights
  • Kosmetikfirma Spiegelbild
  • Kosmetiksalon Lady
  • Kosmetiksalon Hautpflege
  • Natur Galante
  • Kosmetik Galante
  • Natur Girls
  • Vegan Schön
  • Natur Prinzessin
  • Nightlife Kosmetika
  • Sport Beauty
  • Traditionelle Kosmetika
  • Vorschule Beauty
  • Aerobe Beauty
  • Kreuzfahrt Beauty
  • Zarte Kosmetik
  • Gebildet Pflegt
  • Optimale Kosmetik
  • TV Kosmetik
  • Körperkult Pflegt
  • Bewusst Kosmetik
  • Minimalistisch Kosmetik
  • Sichere Kosmetik

Neugierig geworden? Probieren Sie den Namensgenerator für Kosmetikunternehmen selbst einmal aus. In diesem Artikel befindet sich ein detaillierter Leitfaden, damit auch Sie durch einzigartige Businessnamen für Ihr Unternehmen vom Namensgenerator für Kosmetikunternehmen profitieren können. 

7 einfache Schritte für die Anwendung mit dem Namensgenerator für Kosmetikunternehmen

Sie möchten den Namensgenerator für Kosmetikunternehmen für exklusive Businessnamen ausprobieren, doch Sie wissen nicht, wie es funktioniert? Profitieren Sie in nur 7 einfachen Schritten von den Ideen, basierend auf künstlicher Intelligenz und den neuesten Technologien. 

1. Wählen Sie die wichtigsten Schlagwörter, die Sie mit Ihrem Hauptprodukt und Ihrem Unternehmen in Verbindung bringen. Bei Ihrer Suche kann auch ein Blick auf die Firmenziele und die Unternehmenswerte hilfreich sein.

2. Geben Sie die Schlagwörter nacheinander in das Suchfeld des Namensgenerators für Kosmetikunternehmen ein.

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche auf der rechten Seite und starten Sie den Suchprozess.

4. Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle angezeigten Varianten.

5. Haben Sie sich für einen Namen entschieden? Dann können Sie auf der rechten Seite direkt die Verfügbarkeit Ihrer Auswahl überprüfen.

6. Ist Ihr Favorit verfügbar? Dann nutzen Sie die Speichermöglichkeit mit dem rechts angezeigten Sternsymbol für einen besseren Überblick über die engere Auswahl.

7. Sind Sie mit dem kostenfreien Service des Namensgenerators für Kosmetikunternehmen für exklusive Unternehmensnamen zufrieden? Sie möchten weiterhin vom Namensgenerator für Kosmetikunternehmen-Team betreut werden? Dann nutzen Sie das kostengünstige Premium-Domainpaket für Ihre umfassende Markenpflege.

Und das war auch schon der letzte Schritt. Hier können Sie den Namensgenerator für Kosmetikunternehmen selbst einmal ausprobieren. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Hier finden Sie den Business-Namensgenerator.

Jetzt von den Besten lernen – Lernen Sie die Hintergründe der Firmennamen von 12 erfolgreichen Kosmetikfirmen

Um die Wichtigkeit von einem geeigneten Businessnamen für Ihre Kosmetikfirma zu verdeutlichen, finden Sie anbei eine Liste der aktuellen Marktgiganten der Kosmetikbranche. Diese Marken findet man in jedem Modemagazin und in den unzähligen Tutorials der Beauty Influencer. Möchten auch Sie mit Ihrem Namen für Luxus, gute Pflege und langlebige Ergebnisse in der Hautpflege stehen? Dieser Artikel unterstützt Sie auf Ihrem Weg. Anbei eine Liste der bekanntesten Herstellernamen im Bereich Kosmetik. Lassen Sie sich von Namensfindungen Ihrer Idole inspirieren. Vielleicht hilft es Ihnen dabei, den perfekten Namen für Ihre Kosmetikfirma zu finden:

Chanel

Diese französische Luxusmarke ist inzwischen mehr als 100 Jahre alt. Das Unternehmen ist nach seiner Gründerin und Pionierin der Frauenhose, Gabrielle „Coco“ Chanel, benannt worden. Sie eröffnete die erste Chanel-Boutique im Jahr 1913.

Barbor

Eines unserer deutschen Paradepferde ist die deutsche Luxusmarke Barbor. Alle Produkte werden von der Verpackung bis zum Inhalt bis zum heutigen Tage in Aachen produziert. Das Siegel made in Germany verkauft sich zahlreich – denn diese Produkte findet man nur in Luxushotels und Kosmetikinstituten. Im Drogeriemarkt? Fehlanzeige! Der Unternehmensname ist der Nachname des Gründers und Chemikers Michael Barbor. Dieses Unternehmen ist bekannt für das patentierte HY-ÖL (eine Wasser-Öl-Emulsion), das als hydrophiles Reinigungsprodukt für das Gesicht verkauft wird.

L’Oréal

Ob im DM oder im Kaufland, diese Marke findet man in jeder Kosmetikabteilung. 

Fun Fact: Dieser Name hat keine richtige Bedeutung! Tatsächlich vermittelt er jedoch einen Hauch französischer Eleganz. Dieses Unternehmen hat ganz klar auf die Vermittlung positiver Assoziationen gesetzt. Gegründet wurde dieses Unternehmen im Jahr 1907 vom französischen Chemiker Eugène Schueller.

Nivea 

Diesen blauen Creme-Tiegel mit weißer Aufschrift findet man in jedem deutschen Haushalt. Die Creme war ursprünglich auch der Grund, warum die Marke weltweit berühmt wurde.

Die Namensfindung hat einen praktischen Hintergrund: Ursprünglich begann diese Marke mit einer für damals untypisch weißen Seife. Aus dem Lateinischen übersetzt heißt das Wort Nivea nichts anderes als „die Schneeweiße“. Trotz neuer Produkte blieb der Markenname bestehen.

Fun Fact: Genau genommen ist Nivea keine eigenständige Firma, sondern eine Produktlinie des Unternehmens Beiersdorf.

Vichy

Diese berühmte französische Marke reichert Ihre Produkte für Hautpflege mit eigenem französischen Thermalwasser aus dem Ort Vichy an. Daher stammt auch der Name des Kosmetikriesen.

Lancôme

Emotionen können ein starker Faktor in der Verkaufsentscheidung Ihrer Kunden sein. Mit dem Namen Lancôme setzt man auf die Vermittlung von schierem Luxus, der charmanten französischen Art und auf Pariser Leichtigkeit. Die hochwertigen Produkte im Bereich Parfum, Make-up und Skin Care tun ihr Übriges.

Too Faced

Eine eher untypische Namenswahl hat sich der Gründer Blandino ausgedacht. Er arbeitete ursprünglich in der Make-up-Abteilung von Saks Fifth Avenue und bezeichnete seine Kunden als „two-faced“, da sie oft die Fassung verloren, wenn ihre Lieblingsprodukte nicht vorrätig waren. Aus dieser kleinen Beleidigung ist die Variante „too faced“ entstanden. Dieser interessante Name bleibt einem definitiv stets in Erinnerung.

Dr. Hauschka

Eine der Lieblingsmarken, wenn wir über Naturkosmetik sprechen, ist mit Sicherheit Dr. Hauschka.  Der Name ist eine äußerst intelligente Wahl, denn jemandem mit einem Dr. Titel schenkt man automatisch mehr Vertrauen. Tatsächlich hält dieser Unternehmensname auch, was er verspricht. Ein großer Teil der verwendeten Heilpflanzen der Kosmetikfirma wird im firmeneigenen Kräutergarten gezogen.

Yves Rocher

Die Namensfindung dieses Herstellers kann nicht lange gedauert haben. Der französische Gründer Yves Rocher benannte sein Unternehmen kurzerhand nach sich selbst und ist heute einer der bekanntesten Kosmetikhersteller der Welt. Hier ist der Name so bekannt, dass er unweigerlich für die Marke selbst steht. Ein echter Erfolg finden Sie nicht? Inzwischen beschäftigt dieses Unternehmen ganze 14.800 Festangestellte und 230.000 indirekte Mitarbeiter.

Burt’s Bees 

Dieser originelle Unternehmensname stammt von einem der Gründer Burt Shavitz der ursprünglich als Imker arbeitete. Der Name ruft positive Assoziationen hervor und profitiert von der Clean Beauty Devise. Wer denkt nicht an Natur und Bienenvölker, wenn man diesen Namen liest? Die nachhaltigen und natürlichen Kosmetikprodukte punkten mit der genauen Einhaltung des Natural Standard. Das Ziel der Marke ist es, die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Kunden durch ihre Produkte zu verbessern. 

Fun Fact: Die Burts Bees-Produkte können im Durchschnitt mit 99 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen überzeugen. Das muss erstmal einer nachmachen. Zudem überzeugt das amerikanische Unternehmen mit umweltfreundlicher Verpackung sowie der Unterstützung von Tierwohl.

e.l.f.

Den jetzigen Bekanntheitsgrad erreichte dieses New Yorker Unternehmen durch etliche YouTuber, die verschiedene Produkte dieses Herstellers während ihrer Tutorials verwendeten. Eine Abkürzung sieht man in der heutigen Zeit nicht besonders oft auf dem Kosmetikmarkt. Oft raten Experten von Kurzformen ab. Zu kompliziert und zu unklar, was eigentlich gemeint ist. Diese preiswerte US-amerikanische Marke beweist, dass es eben doch möglich ist. Die Abkürzung dieser erfolgreichen amerikanischen Kosmetikfirma steht für:

E. Eyes (Augen)

L. Lipps (Lippen)

F. Face (Gesicht)

Neutrogena 

Seit mehr als 80 Jahren ist dieses Unternehmen erfolgreich im Geschäft. Gründer Emanuel Stolaroff nannte sein US-amerikanisches Kosmetikunternehmen 1930 zunächst Natone. Sein Ziel war es, eine milde Seife, die für jeden Hauttypen geeignet ist, zu verkaufen. Stolaroff änderte den Namen nach dem Fund der von Chemiker Edmont Fromant patentierter Seife mit pH-neutralen Eigenschaften. Er nannte sowohl die Seife als auch sein Unternehmen Neutrogena. Heute ist das amerikanische Unternehmen weltweit bekannt. In den USA gilt es sogar als die beste Hautpflegemarke auf dem Markt.

Fazit

Kosmetikfirmen haben eine besonders gute Chance, wenn Sie einen ansprechenden, frischen Firmennamen besitzen und auf den Megatrend Clean Beauty setzen. Umweltbewusstsein ist das A & O. Zeigen Sie Ihre Werte auch im Namen Ihrer Kosmetikfirma und profitieren Sie von den positiven Assoziationen der Kunden. Während bestehende Hersteller ihre Richtung ändern müssen, können Sie direkt auf dem „richtigen Fuß“ anfangen. 

Es ist also der perfekte Zeitraum, auf dem Markt zu starten und sich zu etablieren. Die Namensfindung ist bei der schier unendlichen Auswahl an bereits bestehenden Marken schwierig geworden. Keiner erwartet von Ihnen, alle Namen persönlich abzuwägen und manuell zu überprüfen, ob der Firmenname schon vergeben ist. 

Nutzen Sie die neuesten technologischen Erkenntnisse und finden Sie exklusive Firmennamen für Kosmetikfirmen – mit dem Namensgenerator für Kosmetikunternehmen. So verschwenden Sie keine Zeit und können sich schneller als Firma registrieren. Zeit ist Geld – und der Namensgenerator für Kosmetikunternehmen ist kostenlos. Sie haben also nichts zu verlieren!

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Um Ihr Unternehmen anmelden zu können, müssen Sie zum Gewerbeamt. Dort wird Ihnen nach der Vorlage sämtlicher notwendiger Dokumente ein Gewerbeschein ausgestellt. Da die notwendigen Unterlagen je nach Gewerbe variieren, ist es keine schlechte Idee, sich vorher beraten zu lassen. Eine gute Variante bietet zum Beispiel die IHK. Informieren Sie sich auch zum Thema Berufsgenossenschaft und fragen Sie beim zuständigen Gewerbeamt nach, wenn Unklarheiten bestehen. Zusätzlich lohnt sich ein Anruf bei einem Existenzgründungsberater, um Fehler bei der Anmeldung zu vermeiden

Der Verkauf findet in der heutigen Zeit nicht mehr nur im lokalen Geschäft statt. Natürlich können Sie bei Kaufhäusern anfragen, ob Sie Ihre Produkte in ihrem Sortiment aufnehmen, doch anfangs ist der Internetvertrieb mit einem eigenen Online-Shop günstiger. Ansonsten bietet sich auch die Möglichkeit, ein Pop-up Geschäft zu errichten oder Verkaufspartys zu veranstalten, bei welchem Sie die potenziellen Kunden mit den Produkten vertraut machen können.

Es besteht keine Pflicht, den Firmennamen der eigenen Kosmetikfirma zu schützen. Trotzdem ist es ratsam, schließlich haben sonst Mitbewerber ebenfalls die Möglichkeit, unter diesem Namen Produkte zu verkaufen. Ist der Firmenname jedoch geschützt, vermittelt er eine sichere Betriebsidentität. Außerdem steigert er den Unternehmenswert, zumindest wenn er für eine Dienstleistung oder ein Produkt verwendet wird.

Wenn Sie eine Kosmetikfirma gründen, kann ein Eintrag im Handelsregister bei bestimmten Unternehmensformen verpflichtend sein. Um sich diesbezüglich genauer zu informieren, sollten Sie einen Anwalt konsultieren.

Der Name der Firma kann darüber entscheiden, ob Ihre Produkte im Einkaufskorb der Kunden landen. Der Businessname definiert das Bild, das die Kosmetiklinie hervorruft. Achten Sie also darauf, dass Sie sich für einen Namen entscheiden, den Sie wirklich repräsentieren können. Somit lautet die Antwort: Ja, der Businessname Ihrer Kosmetikfirma ist essentiell.

Wie in den oben angeführten Beispielen ist es hier nicht ungewöhnlich, den eigenen Namen zu verwenden. Von langweiligen Namen wie zum Beispiel Kosmetik GmbH raten wir allerdings ab. Solche Namen vermitteln wenig Persönlichkeit und sagen nichts über Ihre Produkte, die Ziele der Firma und auch wenig über die Werte Ihres Unternehmens aus. Überlegen Sie genau, wofür Ihr Name steht. Kreativität, Luxus und Pflege oder eine von tausenden Produktionsfirmen, die durchschnittliche Kosmetikprodukte für eine undefinierte Zielgruppe herstellen.

Verfasser

Marco Steiner

Marco Steiner

Marco Steiner ist ein erfahrener Autor. Er begann seine Karriere in einem sehr jungen Alter, und im Laufe der Jahre nahm Marco verschiedene Projekte an, eines davon ist bei Business Name Generator

Alle Beiträge anzeigen von

We use cookies to offer you our service. By using this site, you agree to our: Siehe Cookie-Richtlinien