Laden Namensgenerator

Generien Sie Ideen für Ihren Laden.


 

Kompletter Ratgeber für das Benennen Ihres Ladens

Unser Leitfaden für die Benennung Ihres Unternehmens wird Ihnen dabei helfen, über viel mehr als nur über den Namen nachzudenken. Wir werden Ihre Markenziele, die Zielgruppe, die demografischen Interessen und die Namen der Mitbewerber analysieren und Brainstorm-Ideen liefern.

Ladenname

Mit Laden meinen wir den Ort, an dem Kunden Produkte kaufen. In den letzten Jahren hat die Leichtigkeit und Zweckmäßigkeit des Online-Shoppings zu einem Rückgang des Einkaufs auf der Highstreet und einem massiven Anstieg des Online-Shoppings geführt.

Dies hatte eine Reihe von Auswirkungen, nicht zuletzt, dass die Menschen mehr Geld ausgeben als je zuvor. Um davon zu profitieren, eröffnen einige Unternehmen ihre eigenen Online-Shops, obwohl sie keinen physischen Standort haben. Der Wettbewerb um die Läden hat stark zugenommen und erhöht den Druck für bestehende Unternehmen sowohl auf als auch außerhalb der Hauptstraße. Es war daher noch nie so wichtig zu überlegen, wie Sie Ihren Shop benennen und wie Sie sich von der Konkurrenz abheben.

Demographische Interessen & Ladenwerbung

Der Einzelhandel ist sehr wettbewerbsfähig, daher ist ein gutes Marken-Branding unerlässlich, um Kundenloyalität zu schaffen. Der Schlüssel für ein gutes Branding beginnt mit dem Namen. Die Entstehung eines Einzelhändlers als Marke ist eine wichtige Entwicklung im Einzelhandel, die neuen Unternehmen dabei hilft, sich von der Konkurrenz abzuheben und erfolgreich zu wachsen.

Wir neigen dazu, über Branding in Bezug auf physische Produkte nachzudenken. Ich bitte Sie, eine große Marke zu nennen, und Sie denken vermutlich an, Coca-Cola oder Apple. Wichtige Hersteller von Konsumgütern. Das Branding-Konzept ist jedoch für Läden genauso relevant wie für Produkthersteller oder Dienstleistungen. Daher sollten die gleichen Markenprinzipien auch für Läden gelten.

Unter dem Einfluss der großen Namen werden kleinere Läden „sich des Markenwerts bewusster. Werbung für Einzelhändler entwickelt sich zu einer wichtigen Strategie für den modernen Einzelhandel.“ “Wenn es darum geht, Ihren Shop zu benennen, egal ob Einzelhandel, Lebensmittelladen, Geschenkartikelladen, Onlinehandel, müssen Sie Folgendes berücksichtigen: Wer sind Ihre Zielgruppen? Ihr Alter, Interessen, Geschlecht? Was ist dein USP? Denken Sie an eine Sprache, die beschreibt, wer Sie sind und worum es in Ihrem Geschäft geht, eine Sprache, die eine positive Reaktion hervorrufen würde, und wie Sie diese nutzen können, um die Verbraucher zu gewinnen und die Kundenbindung zu stärken.

Einzelhandel

Bei der Benennung eines Einzelhandelsgeschäfts ist es wichtig, über Ihre Zielmärkte und potenziellen Demografien nachzudenken. Für Einzelhandelsgeschäfte gibt es ein zusätzliches Element, das im Vergleich zu einem Produkt oder Hersteller zu berücksichtigen ist. Dies ist der Standort.

Wenn es um den Standort geht, möchten Sie zwei Dinge im Auge behalten: Was verkaufen Sie? Und wo kaufen Ihre Zielgruppen ein? Sie möchten sich in einer Gegend befinden, in der Käufer einkaufen, um Ihre Kleidung schnell zu verkaufen, aber nicht, wenn dies nicht dem Branding Ihres Shops entspricht. Ein Geschäft im Zentrum einer Stadt bietet im Vergleich zu einem kleinen Dorf unterschiedliche Dienstleistungen an, hat eine spezifischere Nische und sollte daher einen anderen Namen haben, um die unterschiedlichen demografischen Merkmale anzusprechen.

Wenn Sie beispielsweise eine kleine Boutique eröffnen, die auf eine bestimmte Menge oder Altersgruppe abzielt, könnte der richtige Name wirklich helfen. Bestimmte Wörter fühlen sich jünger oder kühler als andere an und mögen einen reifen Käufer nicht ansprechen. Denken Sie also daran, wenn Sie Ihren Namen auswählen.

Der Name eines Damenschuhladens wie „Hot Heels“ oder „Sole Wanderer“ verwendet Terminologie, die sich auf Schuhe bezieht, gewinnt zudem mit dem Wortspiel an Spaß und Leichtigkeit. Diese Namen würden ein jüngeres Publikum ansprechen.

Onlinehandel

Der Online-Marktplatz ist riesig mit durchschnittlich 50-100.000 Domains, die täglich registriert werden. Dies überrascht nicht mit der bemerkenswert leichten Zugänglichkeit. Bei diesem Wettbewerb scheint es jedoch eine unglaublich schwierige Zeit zu sein, um ins Spiel zu kommen.

Hier finden Sie 5 kurze Tipps zur Benennung, mit denen Sie Ihren Online-Shop sehen können:

1. Gestalten Sie es einfach

Wenn Sie online sind, möchten Sie nicht jedes Mal einen Satz eingeben, wenn Sie nach Ihnen suchen. Ein komplizierter Name, der schwer zu merken und  schwer auszusprechen ist, wird leicht vergessen. Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einer Party, die Musik ist laut und Sie versuchen, über Ihren neuen Online-Shop für Luxus-Schokoladen zu sprechen, der als „Cherishable Chocolatiers“ bezeichnet wird. Sag es jetzt ein paar Mal laut. Er rollt nicht gut von der Zunge. Wenn es schwierig ist, darüber zu sprechen und sich zu erinnern, werden Sie Kunden verlieren.

2. Leicht zu buchstabieren

Dies ist besonders für Onlinehandel wichtig. Jemand war auf Ihrer Website und hat diese Website geliebt, sie hat es allen ihren Freunden gesagt, die sie in Google eingegeben haben, aber die seltsame Schreibweise, die Sie für so schlau gehalten haben, hat sie durcheinander gebracht, sie konnten Sie nicht finden. Behalten Sie die Schreibweise einfach und offensichtlich.

3. Einzigartig

Führen Sie einige Keyword-Recherchen durch. Sie können den Keyword-Planer von Google verwenden. Sie möchten, dass Ihr Name durchsuchbar ist, aber nicht wettbewerbsfähig ist. Es sollte so einzigartig wie möglich sein, damit Sie sich nicht an 300 Stellen von Google durchkämpfen müssen.

4. Domain & Konsistenz in Sozialen Medien

Beim Überprüfen Ihrer Domain sollten Sie auch die sozialen Netzwerke überprüfen. Versuchen Sie es auf allen Plattformen gleich zu halten. Dies macht es einfacher, Sie zu finden und Ihnen zu folgen. Der Aufbau eines engagierten Online-Auftritts ist entscheidend für den Erfolg Ihrer Online-Shops.

5. Befragen Sie Leute

Bevor Sie endgültige Entscheidungen treffen, fragen Sie die Leute, was sie von Ihrer Namenswahl halten. Können sie herausfinden, was Ihr Geschäft verkauft? Können sie es buchstabieren? Ist es unangenehm zu sagen?

Laden-Analyse

 

Etsy

Der Name des E-Commerce-Stores von Craft/Vintage ist ein Unsinn. Er ist jedoch leicht zu merken, einzigartig und  es macht Spaß ihn auszusprechen.  Er könnte aus dem Italienischen „eh si“ kommen, was „Oh ja“ bedeutet. Oder vielleicht ist es eine Abkürzung für „Easy To Sell Yourself“. Das Wort könnte mehrere Bedeutungen haben, die alle irgendwie für die Marke relevant sind. Er macht Spaß und ist leicht zu buchstabieren und einzigartig.

Selfridges

Dies ist einer der ältesten Londoner High-Street-Läden. Der Name stammt vom Gründer Harry Gordon Selfridge. Die Verwendung von Namen hat diesem Kaufhaus im Laufe der Zeit eine vertrauenswürdige Markenidentität und eine Garantie für qualitativ hochwertige Produkte verliehen.

Arket

Eine neue Art von Markt. Eine ohne das „M“. Es ist ein Concept-Laden, der schnell sagt, was er ist. Der Name, zusammen mit den harten Konsonanten „K“ und „T“, macht es ziemlich hart und unangenehm, aber es fällt auf. Es wird interessant sein zu sehen, wie sein Name die Performance in den kommenden Jahren beeinflusst.

Weekday

Mit erschwinglichen Klamotten für den täglichen Bedarf identifiziert dieser Markenshop seine Zielgruppe (20 – 40 Jahre alte Frauen) und seine Nische (erschwingliche Alltagskleidung).

Aldi

Der Supermarktriese wurde benannt, indem er den Namen des Gründers Albrecht mit Discount kombinierte. Interessanterweise besitzen die Brüder Albrecht die Supermarktkette Trader Joes. Die Entscheidung, das deutsche Branding nicht in die USA zu transportieren, ist wahrscheinlich, weil sie nicht glaubten, dass es auf dem US-Markt genauso funktionieren würde wie in Europa.

IKEA

IKEA klingt wie ein cooles schwedisches Wort, ist aber eigentlich eine Abkürzung für Ingvar Kamprad (Gründer), Elmtaryd (die Farm, in der er aufgewachsen ist) und Agunnaryd (das Dorf, in dem er aufwuchs). Der Name ist kurz, leicht zu merken und schrullig. Sie spiegelt die Einfachheit der Produkte wider, die sie verkaufen, während sie mit den nordischen Ideen eines minimalistischen, funktionalen Designs spielen – einer Designbewegung aus den 20er Jahren, bekannt als Skandi.

 

Brainstorm

Wenn Sie den perfekten Namen für Ihr Geschäft finden möchten, erstellen Sie zunächst eine Liste mit branchenbezogenen Schlüsselbegriffen. Erweitern Sie dann diese Liste und finden Sie analoge Begriffe, interessante Redewendungen und Synonyme.

Bringen Sie ein paar Leute mit, denen Sie vertrauen, und erkunden Sie Ideen, Trends und Themen rund um die Kernbotschaft Ihrer Marke. (Weitere Informationen zur Benennung einer Marke finden Sie hier).

Nutzen Sie unseren Laden Namensgenerator, um sofort tausende von Namensideen zu generieren und gleichzeitig die Verfügbarkeit der Domain zu prüfen.

Sie sollten Wörter mit negativen Konnotationen abweisen.

Denken Sie schließlich darüber nach, wie leicht diese Wörter verstanden, erinnert und übersetzt werden können, bevor Variationen und zusammengesetzte Wörter untersucht werden.

Wir haben eine Liste auf Wörtern und Phrasen zusammengestellt, die Ihnen Ihren Start erleichtern sollen:

Geschäft

Online

Mode

Schick

Trend

Stil

Zubehör

Design
Boutique

Fersen

Stiefel

Essen

Geschmack

Mischung

Küche

Köstlich

Ernährung

Gesund

Essbar

Sport

Aktiv

Ausrüstung

Sportlich

Aerobic

Calisthenic

Fitnessstudio

Konkurrieren

Geschwindigkeit

Sieg

Abenteuer

Übung

Kunst

Zubehör

Rabatt

Handgefertigt

Wert

Charme

Insignien

Schatz

E-Commerce

Kreativ

Laden Namensinspiration

  1. Achilles: Benannt nach dem berühmten griechischen Helden der Schlacht von Troja. Achilles würde ein interessantes Sportgeschäft bilden. Der Name würde für einen Online-Shop besser funktionieren, leicht zu suchen, der Name ist bekannt, und daher haben die Leute keine Probleme damit, ihn zu schreiben, und es ist ein interessanter Name, über den man mit den Leuten sprechen kann.
  2. Odyssey: Aus dem homerischen Epos der Odyssee. Dies würde zu einem großartigen Namen für den Reiseshop führen. Benannt nach der Reise von Odysseus, als er versucht, nach Hause zu kommen, aber von den Göttern verhindert wird. Er unternimmt viele Abenteuer, bevor er schließlich zu seiner Frau Penelope zurückkehrt. Wie Achilles ist dies aufgrund der Vertrautheit leicht zu buchstabieren und ein interessantes relevantes Thema.
  3. Maru: Benannt nach dem legendären vermissten Schatz Awa Maru. Dies würde einen großen Namen für Juweliergeschäfte machen. Er klingt exotisch, er ist leicht auszusprechen und ein interessantes Thema, das besprochen werden sollte, das dazu beitragen würde, durch Mundpropaganda zu wachsen, und würde auch einige interessante Marketingentwicklungen zulassen. Online funktioniert es gut, da es kurz, einzigartig und leicht zu buchstabieren ist.
  4. Einfache Schätze: Erschwinglicher Schmuck und Accessoires. Das Wort „Schätze“ impliziert Wert und „einfach“ schlägt erschwinglich vor. Das würde gut auf der Straße funktionieren, aber im Internet weniger gut, da es zu lang ist.
  5. Sole Wanderer: Dieses Wortspiel wäre ein interessanter Name für eine Schuhboutique. Sohle bezieht sich auf die Unterseite des Fußes sowie auf die Seele. Wanderer bedeutet Reisen, Abenteuer und Aufregung.
  6. Fuß an Board: Ein viel praktischerer und direkt aufschlussreicher Name. Dies wäre ein leicht zu merkender Name für ein Kleinstadtstiefel- und Wanderschuhgeschäft. Er würde nicht gut als Online-Shop oder in einer größeren Stadt funktionieren, wo der Name aufgrund der Einfachheit der Konkurrenz den Wettbewerb abnehmen würde.
  7. Cherish: Ein süßes Boutique-Bekleidungsgeschäft. Der Begriff „Wertschätzung“ legt nahe, dass die Kunden ihre Einkäufe wertschätzen werden, und auch, dass der Einzelhändler die Kunden schätzen würde.
  8. Kleiner Pixie: Kinderspeicher, der bunte Kleidung und Spielwaren verkauft. Die Bezugnahme auf Märchenwesen impliziert Mysterium und Aufregung, wenig in diesem Begriff bedeutet jung. Es würde als Online-Shop funktionieren, aber der Name würde das Online-Wachstum einschränken. Es wäre besser als Ladengeschäft, in dem die Persönlichkeit des Namens im Geschäft richtig entwickelt werden könnte.
  9. Desirea: Desiderata bedeutet aus dem Lateinischen, was erwünscht ist. Dies würde als hochwertiger Einzelhandelsladen für Mode funktionieren. Es ist ein phonetisch gefälliges Wort mit positiven Konnotationen, das Luxus suggeriert. Die unregelmäßige Schreibweise kann dies jedoch als Online-Shop einschränken.
  10. Bohne: Ein absolut akzeptabler Name für ein Café. Der Einfachheit des Namens mangelt es jedoch an Originalität, so dass eine gewisse Entwicklung möglich ist.

Was Sie bei dem Benennen Ihres Ladens beachten sollten

1. Einzigartig!

Wenn Sie sich von der Konkurrenz abheben möchten, benötigen Sie einen Namen, der auffällt. Durch das Hinzufügen eines weiteren „General Goods Store“ zur Hauptstraße werden Sie keinen Gefallen finden.

Betrachten Sie das Branding von Google. Der Name ist lustig, schrullig und bedeutungsvoll, abgeleitet vom mathematischen Begriff Googol.

2. Gestalten Sie es einfach

Laufen Sie nicht mit einem langen, langen, beschreibenden Namen wie ‚The Marvelous Window and Door Emporium‘ ab. Es ist nicht aufregend, schwer zu merken und schwerer zu sagen. Halten Sie sich an 2 oder maximal 3 Silbenwörter.

Ihr Name sollte kurz, eingängig und leicht zu merken sein. Denken Sie wie IKEA, einfach und leicht.

3. Involvieren Sie andere

Zwei Gehirne sind besser als eins, drei sogar besser. Testen Sie Ihre Ideen, sehen Sie, wie sie reagieren. Der Name, den Sie für brillant hielten, könnte auf ihre Ohren fallen.

4. Überprüfen Sie Domains und die sozialen Netzwerke

Bevor Sie sich für den Namen begeistern, den Sie im Hinterkopf gefunden haben, prüfen Sie, ob er nicht vergeben ist. Prüfen Sie zunächst, ob ein anderer Benutzer diesen Namen oder einen ähnlichen Namen noch nicht registriert hat. Dann finden Sie die Website-Domain und kaufen Sie sie. Dann gehen Sie zu Ihren Social-Media-Kanälen und sichern Sie diese Griffe. Selbst wenn Sie sie am Ende nicht verwenden, ist es besser, dass es niemand sonst tut.

5. Ordnen Sie den Geschäftsnamen der Unternehmensgröße zu

Bist du ein Eckladen? Oder ein Kaufhaus? Haben Sie einen Laden oder ein Dutzend? Was sind deine Wachstumspläne?

6. Make it obvious what you do

Seien Sie nicht zu abstrakt, oder schlimmer noch, Sie Menschen mit Ihrem Namen zu täuschen. Wenn Sie beispielsweise das Wort „grün“ in Ihrem Namen verwenden, denken die Leute sofort entweder an einen Gemüsehändler oder an einen Gartenladen.

Denken Sie über die Konnotationen und Assoziationen der von Ihnen ausgewählten Wörter nach, verwenden Sie einen Thesaurus oder ein Wörterbuch für Redewendungen, um neue Ideen und Variationen in Bezug auf die Terminologie Ihres Shops zu finden.

7. Überprüfen Sie die Konkurrenz

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Marktforschung abgeschlossen haben. Wenn Sie wissen, was andere tun und was für sie funktioniert, können Sie offensichtliche Schwächen vermeiden.

here
No Thoughts on Laden Namensgenerator

Leave a Comment